Phantomzeichnung. Rutengänger Vorsicht!

Liebe Rutengänger, Vorsicht, wenn euch solche Köpfe begegnen, die wollen euch nur lächerlich machen! Hier die Phantombilder:

Zum Vergrößern aufs Bild klicken!

Wünschelrutenstudie - oder besser: "Idiotentest"!
Unsere Widersacher drängen ins Fernsehen - immer wieder und wieder derselbe Klamauk, schon 30 Jahre lang nichts anderes als statistische Erbsenzählerei - und das alles nur zur Schmähung der Rutengänger; eine seriös-wissenschaftliche Studie kennt die G*W*U*P nicht!

Hallo liebe Kolleginnen und Kollegen!
Und wiedermal ist geplant "Rutentests"...
... mit Wünschelruten-Fuzzys zu machen.

Ich sage ja immer zu meinen Kollegen: "schmeißt die Wünschelrute weg" - es wird sich niemals ein reproduzierbarer Erfolg ergeben. Nur wissen das diese Leute, die sich als unschlagbar mit ihren eingebildeten Ruten-Fähigkeiten fühlen, leider nicht!
Solche Wünschler sind doch tatsächlich des Wahnsinns kesse Beute!

Gespieltes Selbstbewusstsein!

In dieser Pose werden sich die Widersacher mit ihrer pseudowissenschaftlichen Beurteilung neben eure enttäuschten Gesichter stellen!
Gut, unserer Bundeskanzlerin steht diese Haltung der Hände ja wirklich zu! Wissenschaftler, die in ihrer eigenen Branche nichts erreicht haben und die Wünschelrutenschmähung als höchste Auszeichnung für sich sehen, denen natürlich nicht! Und doch sind diese selbsternannten "Weltretter" zäh und " drängen mit aller nur erdenklichen Wucht ins Fernsehen" - in solchen Worten ist mir dieses, aus gut unterrichteten Kreisen, schon mal zu Ohren gekommen.

• Liebe Kolleginnen und Kollegen, es geht doch, wenn man unsere Sache mit den sogenannten Erdstrahlen ernsthaft und richtig versteht, nicht um das Zucken einer Wünschelrute, sondern um was ganz anderes! Begreift den das keiner von euch?
Um euch vor den seit 35 Jahren andauernden Blamagen aus Seiten der Widersacher zu bewahren, sage ich: "lehnt die Wassereimertests und die Wasserschlauchstudien einfach ab"!

Ihr seid ja selbst schuld, dass man euch lächerlich macht! Der Hauptgrund, und wo der Hebel der Kritiker einsetzt, ist das dümmste Wort, welches die Rutengängerei je hervorgebracht hat: "WASSERSTRAHLEN"! Jetzt sehen die Kritiker es so: Wenn die Wünschelruten wegen Wasserstrahlen reagieren, muss doch der gefüllte Wassereimer gefunden werden. Sicher, da gebe ich denen sogar recht, wenn ein solch esoterisches Quatsch-Wort in aller Munde der Wünschler ist. Werdet doch endlich mal etwas gescheiter!

Wünsche alles Gute und verbleibe mit freundlichem Gruß
Hans-Dieter Schweikardt, Vorstand im RgVS

• Der Rutengängerverein Süd ist ein Verein der Scharlatanerie entlarvt – sowohl bei den Rutenleuten selbst, als auch in den Reihen der gegnerischen Wissenschaften.

Ihr findet auf unserer Vereins-Internetseite alles, um was es im Streit über die sogenannten Erdstrahlen geht - auch das Pro und Kontra, und warum die Kontroverse existiert. Auch das, was uns Rutengänger und die Wünschelrute lächerlich macht, erfährt ihr auf dieser Homepage.

Weiter geht´s mit diesen Themen ...

Finden Sie alle auf der Navigationsleiste!

Warum GWUP
Der Schreck für die Kritiker
Vilsbiburg vor 90 Jahren
Nachhilfe für die GWUP
Diskriminierung - schon gesetzeswider?
Briefwechsel mit dem Fernsehen
Krebsstudie - die ganz andere Art!
Eine Warnung für Rutenleute
Fakten
Prof. Wielandt
Wer hat recht?
Gesellschaft
Wahrnehmungen
Unsere Ratsuchenden