So einfach kann´s gehen

Selbst so funktioniert es!

Auch allein mit einer Hand kann man an jeder Stelle feststellen was gerade dort sich für eine Drehpolarität befindet.

Selbst der ganze menschliche Körper ...

... wird sich durch die „vorherrschende" Polarität (plus oder minus) verbiegen — und das immer nach der Eigenschaft der Polaritäts-Kraft unseres Lebensumfelds.

Die Test-Person muss sich flach auf Bett oder Sofa legen, dann schnell die Markierung an den Fersen anbringen (Bild) — dann einfach ein paar Minuten warten und die Beinlängen sind verschoben - sichtbar an den Strichen der Markierung — das kann Dimensionen von wenigen Millimetern bis zu einigen Zentimetern zeigen.

Einfach mal ausprobieren und feststellen welcher Fuß sich optisch verlängert - das Ergebnis können Sie auf die Erdstrahlen-Qualität des betreffenden Liegeplatzes beziehen; rechts oder links.